Jump to content



Serena Requirements Manager (discontinued product)

Serena Requirements Manager

Serena Requirements Manager unterstützt Sie bei der Orchestrierung des gesamten Anforderungsmanagement-Prozesses – so bekommen Ihre Kunden genau das, was sie haben wollen, und Sie müssen weniger Zeit in die Entwicklung stecken und können zuverlässig makellose Ergebnisse abliefern. Im Gegensatz zu starren und komplexen Anforderungs-Tools bietet der Serena Requirements Manager umfassende Funktionen zur Handhabung von Anforderungen, für die Prozesskoordination, durchgehende Transparenz und Qualitätsanforderungen über den gesamten Anwendungslebenszyklus hinweg, unabhängig von der Anzahl der beteiligten Teams, Tools, Änderungen oder Methoden.

Kunden von Serena konnten ihre Release-Zeiten deutlich verkürzen, die Zufriedenheit ihrer eigenen Kunden erhöhen sowie die Entwicklungskosten insgesamt senken:

  • Beschleunigen Sie die Produkteinführungszeit um bis zu 80%, und steigern Sie die Effizienz um bis zu 50%.
  • Sparen Sie jedes Jahr Millionen von Euro, indem Sie isolierte Einzellösungen und aufwändige manuelle Prozesse eliminieren.
  • Vermeiden Sie Nachbesserungen & beschleunigen Sie die Entwicklung durch die Automatisierung von Prozessen um bis zu 50%.

Serena Requirements Manager umfasst die leistungsstarken Anwendungen Serena Dimensions RM, Serena Prototype Composer und Serena Business Manager (SBM).

Screenshot 2-minütiger Videoclip zum Anforderungsmanagement

2-minütiger Videoclip zum Anforderungsmanagement

 

1. Alle wichtigen Funktionen an Bord
Serena Requirements Manager bietet Unternehmen von den ursprünglichen Anforderungen bis hin zum Produktiv-Release umfassende Möglichkeiten für das Anforderungsmanagement. Serena hilft seinen Kunden durch eine enge Zusammenarbeit im gesamten Anforderungslebenszyklus – einschließlich der Ermittlung, Festlegung und Überprüfung von Anforderungen dabei, bedarfsgerechte Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln. Mit Serena Requirements Manager können Unternehmen Anforderungen erfassen, hochwertige Prototypen entwickeln und detaillierte Anforderungshierarchien sowie -verbindungen verwalten, um nur einige der zahlreichen Funktionen zu nennen.

Screenshot 'Umfassende Funktionen für die Arbeit mit Kunden über den gesamten Anforderungslebenszyklus – von der Anfrage über den Prototypen bis zum Produktiv-Release'

Umfassende Funktionen für die Arbeit mit Kunden über den gesamten Anforderungslebenszyklus – von der Anfrage über den Prototyp bis zur Produktiv-Release

Im Gegensatz zu Lösungen mit Thick-Client-Installationen oder unzureichenden Web-Funktionen verbessert der Serena Requirements Manager dank der zuverlässigen und Web-basierten Lösung für die Erfassung, Ausarbeitung und Genehmigung von Anforderungen die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. Dank der Statusaktualisierungen in Echtzeit für jede Anforderung – und unabhängig vom verwendeten Tool oder der eingesetzten Methode – können Unternehmen Zeit und Kosten für Statusberichte an die Entscheidungsträger sparen.

2. Anforderungen zügig koordinieren
Mithilfe des Serena Requirements Managers lassen sich Zuweisungen automatisieren und die einzelnen Anforderungen nach Kunden, Teams und Tools aufteilen, sodass Anforderungen zügiger entwickelt werden können. Serena beschleunigt den Anforderungsmanagementprozess insgesamt, da die zahlreichen Informationen und Prozesse der einzelnen Teammitglieder und Entscheidungsträger wirkungsvoll koordiniert werden. Insbesondere Unternehmen, in denen hybride Agile- und Waterfall-Entwicklungsmethoden und -Tools eingesetzt werden, profitieren vom Serena Requirements Manager. Flexible Workflows und automatische Benachrichtigungen verschlanken die Kommunikation, die Überprüfung und die Genehmigung der Anforderungen für alle Entscheidungsträger.

Screenshot 'Intuitive Abläufe und Benachrichtigungen optimieren die Genehmigung von Anforderungen'

Intuitive Abläufe und Benachrichtigungen optimieren
die Genehmigung von Anforderungen.

3. Leitungsebene und Entscheidungsträger haben alles im Blick
Serena Requirements Manager bietet allen Mitgliedern des Anwendungslebenszyklus die Transparenz und Metriken, die sie zur Erstellung hochwertiger Anforderungen benötigen. Mithilfe von personalisierten Dashboards können Geschäftskunden einen detaillierten Einblick in den Fortschritt ihrer Anforderungen im gesamten Anwendungslebenszyklus erhalten, völlig unabhängig von den involvierten Prozessen und Tools. Die bewährten KPIs und Metriken von Serena versorgen die Entscheidungsträger mit Informationen wie dem Genehmigungsstatus, nicht zugewiesenen Anforderungen und Anforderungsiterationen. Automatisierte Audit-Trails und integrierte Verknüpfungen zwischen Spezifikationen, Varianten, Codes, Tests und Versionen stellen sicher, dass alle Versionen die Anforderungen von Kunden ebenso wie gesetzliche Vorgaben erfüllen.

Bewährte Metriken und KPIs bieten Entscheidungsträgern individuell zugeschnittenen Echtzeiteinblick in die Anforderungen

Bewährte Metriken und KPIs bieten Entscheidungsträgern
individuell zugeschnittenen Echtzeiteinblick in die Anforderungen

4. Anforderungen mit zuverlässig hoher Qualität
Die Verwaltung von Anforderungen wäre eigentlich eine einfache Angelegenheit, wenn sich die Anforderungen nur nicht ständig ändern würden. Der Serena Requirements Manager erleichtert die Wiederverwendung von Anforderungen und die Verwaltung von Änderungen über verschiedene Tools, Teams und Versionen hinweg und unterstützt so die effiziente Bereitstellung von Releases in zuverlässig hoher Qualität.

Serena Requirements Manager bietet einen einheitlichen Änderungsmanagement-Prozess für alle Tools, Teams und Prozesse, damit alle relevanten Personen an der Prüfung potentieller Änderungen von Anforderungen beteiligt werden können. Dashboards und Warnungen sorgen für Transparenz der Änderungen in Echtzeit. Mithilfe von Analysen der Auswirkungen auf das Unternehmen können alle Beteiligten mühelos ermitteln, welche Projekte und Kunden von Änderungen an Anforderungen betroffen sind.

Screenshot 'Container für wiederverwendbare Anforderungen und einheitlicher Änderungsmanagement-Prozess sorgen für die Erbringung hochwertiger Anforderungen'

"Container" für wiederverwendbare Anforderungen und einheitlicher Änderungsmanagement-Prozess sorgen für die Erbringung hochwertiger Anforderungen

Während bei anderen Anforderungsmanagement-Tools die Anforderungen teilweise tief in die einzelnen Dokumente eingebettet sind, bietet der Serena Requirements Manager einen "Anforderungscontainer", mit denen sich der Grundzustand von Anforderungen aus anderen Projekten rasch ermitteln, vergleichen und wiederverwenden lässt. Überdies ermöglicht der Serena Requirements Manager eine koordinierte Überprüfung und Steuerung der Vererbung oder Duplizierung von Anforderungen.

 

IT Benchmark Test

graph.png

Benchmark your app dev and delivery processes

Try it Now

Solution Brief

rhs-inner-whitepaper-img.gif

Serena Requirements Manager - Lösungsübersicht

(auf deutsch)

Download Now

Checklist

rhs-inner-whitepaper-img.gif

8 Signs to Shut the Doors on Outdated Requirements

 

Read it now

White Paper

rhs-inner-whitepaper-img.gif

Six Steps to Orchestrate Your Requirements Process

Read it Now

Presse

Upcoming Events

Latest Tweets


    Warning: file_get_contents(http://search.twitter.com/search.json?q=from:SerenaSoftware): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 401 Unauthorized in /home/serena/public_html/themes/serena-theme/common/right-side-news-events-tabs.php on line 88

    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/serena/public_html/themes/serena-theme/common/right-side-news-events-tabs.php on line 94

Kontaktieren Sie Serena

Serena Software GmbH

Konrad-Adenauer-Ufer 5-7
50668 Köln
Anfrageformular
Tel: +49 (0) 221 8282 9223

E-Mail an Serena senden
deinfo@serena.com

Serena folgen

Serena Software GmbH